Mittwoch, 9. Juni 2010

Performance bei der Erzeugung von ViewModels (MVVM)

Das Standard Architektur-Pattern in WPF und Silverlight ist das Model-View-ViewModel (MVVM). Bei diesem Pattern ist das ViewModel eine Abstraktion der View. Das ViewModel ermöglicht auch das DataBinding zwischen View und Model.

Dabei gilt es bestimmte Randbedingungen einzuhalten. So müssen z.B. die Änderungen von Eigenschaften über Events mitgeteilt werden (INotifyPropertyChanged oder Dependency Property). Markus Egger macht sich in seinem Blog über den Aufbau und der Erzeugung von ViewModels Gedanken und gibt eine gute Übersicht über Performance und Speicherverbrauch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen